Aktuelles > Aktuelle Informationen > 

News

18.04.2018 - Tarifrunde 2018 - Abschluss der Verhandlungen

Nähere Informationen zur Tarifrunde 2018 erhalten Sie nachfolgend sowie auf der Internetseite der VKA.

Information vom 18.04.2018:

Pressemitteilung der VKA vom 17./18. April 2018: Tarifeinigung: Kommunen verständigen sich auf Reformwerk
Die Tarifvertragsparteien im öffentlichen Dienst haben in der dritten Verhandlungsrunde eine Einigung erzielt. Beide Seiten haben sich auf eine grundlegende Änderung der Tabellenstruktur verständigt, die die Attraktivität kommunaler Arbeitsplätze steigert und die Wettbewerbsfähigkeit insbesondere bei den Fach- und Führungskräften verbessert.
(Text und PDF-Download)

 Information vom 09.04.2018:

Pressemitteilung VKA vom 09.04.2018: Warnstreiks haben keinen Einfluss auf den Verhandlungsprozess
Die für diese Woche angekündigten massiven Warnstreiks im öffentlichen Dienst weisen die kommunalen Arbeitgeber erneut als irrelevant für den laufenden Verhandlungsprozess zurück...
(Text und PDF-Download)

Information vom 05.04.2018 und 19.03.2018:

Hinweise zu den angekündigten Warnstreiks mehr....

Information vom 28.03.2018:

Pressemitteilung VKA 28.03.2018: Warnstreiks sind überflüssig
Die kommunalen Arbeitgeber kritisieren die massiven, nun bereits über mehrere Wochen andauernden Warnstreiks im öffentlichen Dienst und weisen diese als überflüssig und in keiner Weise förderlich für die Kompromisssuche zurück.
(Text und PDF-Download)

Information vom 14.03.2018:

Pressemitteilung der VKA 13.03.2018: Erste Annäherung, aber noch kein Ergebnis
Tarifrunde im öffentlichen Dienst: Kommunale Arbeitgeber und Gewerkschaften verhandeln konstruktiv/ Bei zentralen Forderungen liegen Parteien noch weit auseinander/ VKA strebt Ergebnis in dritter Verhandlungsrunde an
(Text und PDF-Download)

Information vom 27.02.2018:

Pressemitteilung VKA 26.02.2018: Auftaktrunde der Tarifverhandlungen: vorerst ergebnisoffen
Die erste Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen ist von den Tarifvertragsparteien dazu genutzt worden, die wechselseitigen Positionen vertiefend zu erörtern. Momentan liegen beide Parteien noch weit auseinander.
(Text und PDF-Download)

Information vom 22.02.2018:

Am 26. Februar 2018 beginnt in Potsdam die Tarifrunde für den öffentlichen Dienst 2018. Weitere Verhandlungstermine sind der 12./13. März sowie der 15./16. April 2018. Verhandelt wird für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen. Das sind rund zwei Millionen Beschäftigte bei etwa 10.000 kommunalen Arbeitgebern sowie rund 126.000 Tarifbeschäftigte des Bundes. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände ist durch den VKA-Präsidenten Dr. Thomas Böhle als Verhandlungsführer und den Hauptgeschäftsführer der VKA, Klaus-D. Klapproth, vertreten. In der beigefügten Pressemappe finden Sie unter anderem die Verhandlungspositionen der VKA.
Alle weiteren Informationen finden Sie hier: www.vka.de und tarifrunde.vka.de.

Information vom 09.02.2018:

Pressemitteilung der VKA vom 08.02.2018:
Kommunale Arbeitgeber können Forderungen der Gewerkschaften unmöglich erfüllen
Angesichts der extrem hohen Verschuldung und des Investitionsrückstands in vielen Kommunen und in einer Zeit wachsender Unterschiede zwischen den Kommunen suchen die Arbeitgeber nach einem machbaren und produktiven Konsens mit den Gewerkschaften
(Text und PDF)

Information vom 23.11.2017:

Kündigung von Tarifvorschriften durch die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat zum 28. Februar 2018 folgende Tarifvorschriften gekündigt:

  • TVöD
    Anlage A (VKA) zu § 15 TVöD [allgemeine Entgelttabelle],
    Anlage C (VKA) zu §§ 1 Abs. 1 der Anlage zu § 56 (VKA) BT-V und 52 Abs. 1 BT-B [Entgelttabelle Sozial- und Erziehungsdienst],
    Anlage C zu § 52 Abs. 2 BT-K [Entgelttabelle für Ärztinnen/Ärzte],
    Anlage E zu §§ 52 Abs. 1 BT-K und 51 Abs. 1 Satz 1 BT-B m TVöD [Entgelttabelle Pflegedienst],
    Anlage G zu § 46 Absatz 4 BT-K [Bereitschaftsdienstentgelte],
  • TVAöD
    §§ 8 Abs. 1 Besonderer Teil BBiG und Besonderer Teil Pflege [Ausbildungsentgelte],
  • TVPöD
    § 8 Abs. 1 [monatliches Entgelt],
  • TV-V
    § 6 Abs. 1 mit Anlage 2 [Allgemeine Entgelttabelle] sowie
  • TV-Fleischuntersuchung
    §§ 7, 8 und 9 sowie die Anlage 1 zu § 8 Abs. 1 [Entgelte und Zuschläge].
     

 

 

 

18.04.2018 08:21