Aktuelles > Aktuelle Informationen > 

News

15.05.2018 - Tarifverhandlungen Kommunaler Nahverkehr Bayern

Presseerklärung des KAV Bayern vom 15.05.2018

München, 15.05.2018: Der Start in die Tarifrunde im bayerischen Nahverkehr fand heute mit Verhandlungen des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Bayern und ver.di statt. Die von ver.di dabei vorgetragenen Forderungen sind nach Auffassung der Arbeitgeber überzogen, weil diese wirtschaftlich von den Nahverkehrsunternehmen nicht zu verkraften und zur Lösung der regional bestehenden Personalprobleme nicht geeignet sind.
Die Arbeitgeber sind für Verbesserungen offen, sehen die Grenzen jedoch bei den in Potsdam in den Verhandlungen für den öffentlichen Dienst erzielten Ergebnissen (7,5 % in drei Schritten bei 30 Monaten Laufzeit).
In den Verhandlungen fand eine sachliche und konstruktive Diskussion der wirtschaftlichen und personellen Rahmenbedingungen des Nahverkehrs statt. Ver.di sieht derzeit günstige politische Marktbedingungen für den Nahverkehr, die zu Gunsten des Personals zu nutzen sind und in der Bezahlung ihren Niederschlag finden müssen.

Die Tarifpartner verständigten sich auf die zeitnahe Fortsetzung der Verhandlungen am 30.05.2018 in Nürnberg.

15.05.2018 15:24