Seminare > Befristung > 

Erfolgreiche Befristung von Arbeitsverhältnissen

Das Seminar wird Ihnen einen Überblick über die Gesetzeslage und Rechtsprechung zum Thema Befristung von Arbeitsverhältnissen verschaffen und ausgehend von Überlegungen im Vorfeld der Einstellung die Möglichkeiten und Grenzen der Befristung näherbringen. Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Befristungsarten werden erläutert, Risiken aufgezeigt, Rechtsfälle veranschaulicht. Im Seminar wird ein Bogen gespannt von der Befristung bei der Ersteinstellung über die weitere sachlich begründete Befristung von Folgeverträgen sowie vorübergehende Veränderung der Arbeitsbedingungen bis hin zur Beendigung oder Kündigung von befristeten Arbeitsverhältnissen.

Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf den Stolpersteinen bei der sachgrundlosen Befristung und den Risiken der rechtsmissbräuchlichen Anwendung von (vermeintlichen) Sachgründen, die ggf. zu ungewollten Dauerarbeitsverhältnissen führen. Gestreift werden zudem Schriftformerfordernisse, Beteiligungsrechte von Personal-/Betriebsrat sowie Fragen zum Klageverfahren.

Inhalte:

  • Befristungsarten, Formerfordernisse, Folgen unwirksamer Befristung
  • Voraussetzungen der sachgrundlosen Befristung
  • Überblick über Sachgründe (insbes. vorübergehender Bedarf, Projektbefristung, Vertretung, AN-Wunsch)
  • Was bedeutet Prognoseprinzip, Unternehmerrisiko, Kettenbefristung, gedankliche Zuordnung?
  • Grenzen mehrfacher Befristung oder Gestaltungsmissbrauch
  • Befristung einzelner Arbeitsbedingungen
  • Beendigung und Kündigung von befristeten Arbeitsverhältnissen

Zielgruppe:

Personalsachbearbeiter/innen, Personalleiter/innen

Seminarleiterin:

Carola Pahmeyer, Referentin beim KAV Bayern,
Rechtsanwältin/Fachanwältin für Arbeitsrecht

Termine

Weitere Informationen zu den o.g. Seminaren erhalten Sie hier...

Die nächsten Termine sind in Panung.