Der Verband > Stellenausschreibung > 

News

Der Kommunale Arbeitgeberverband Bayern e.V. sucht ab 01.01.2020 eine Stellvertretende Geschäftsführung mehr...
 

Weiterlesen

zur Pressemitteilung der VKA vom 19.06.2019: Text und PDF-Download

 

Weiterlesen

Mitglieder News

Die Vereinigung der Arbeitgeberverbände (VKA) hat ihre Mitgliedsverbände zur Frage der Personalgewinnung von Ärzten im Öffentlichen Gesundheitsdienst…

Weiterlesen

Der Hauptausschuss des KAV Bayern hat der Aufnahme von örtlichen Tarifverhandlungen der Landeshauptstadt München zur Verdopplung der München-Zulage in…

Weiterlesen

Stellenausschreibung

Der Kommunale Arbeitgeberverband Bayern e.V. sucht ab 01.01.2020 eine 

Stellvertretende Geschäftsführung 

Der KAV Bayern ist einer der größten Arbeitgeberverbände in Bayern. Wir sind Tarifpartner von knapp 3.000 Mitgliedern mit insgesamt mehr als 400.000 Beschäftigten aus allen Bereichen des kommunalen öffentlichen Dienstes in Bayern. In unserer Geschäftsstelle im Herzen von München unterstützen insgesamt 22 Mitarbeiter*innen (darunter 14 Juristinnen und Juristen) unsere Mitglieder in allen Fragen des Arbeits- und Tarifrechts.

Ihr Anforderungsprofil

  • 1. und 2. Juristisches Staatsexamen,  davon mindestens eines mit Prädikat, oder bisherige Beschäftigung in der 4. Qualifikationsebene, oder (nachweislich erworbene) gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse des Individual- und Kollektivarbeitsrechts vorzugsweise im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung, möglichst in der Verbandsarbeit
  • Idealerweise Erfahrungen im Führen von Tarifverhandlungen
  • Politisches Gespür und betriebswirtschaftliches Denken, juristische Kreativität, Verhandlungsgeschick und Gestaltungsfreude
  • Sehr gute Management-, Organisations- und Netzwerkfähigkeiten
  • Führungs- und Teamfähigkeit sowie eine hohe Reisebereitschaft


Ihre Aufgaben

  • Unterstützung unserer Geschäftsführerin bei der Vertretung des Verbandes und dessen strategischer Ausrichtung und Weiterentwicklung sowie bei der Führung der Geschäftsstelle
  • Aufbereitung von Tarifinhalten, Erarbeiten von Verhandlungszielen, Mitwirkung und eigenverantwortliches Führen von Tarifverhandlungen, Ausarbeitung von Tarifverträgen
  • Rechtsberatung unserer Mitglieder in allen Fragen des Arbeits- und Tarifrechts sowie deren Vertretung vor den Arbeitsgerichten
  • Kontaktpflege sowie Repräsentation des Verbandes
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Führungsfunktion mit großem Gestaltungsspielraum und Freiraum für Ideen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ein offenes teamorientiertes Betriebsklima
  • Eine leistungsgerechte außertarifliche Vergütung
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung (ZVK)


Für Fragen stehen Ihnen sowohl unsere Verbandsgeschäftsführerin, Frau Diana Hecht, LL.M. oec. (089 53 09 87 -24) als auch die derzeitige stellvertretende Geschäftsführerin, Frau Dr. Anette Dassau, die Anfang 2020 unseren Verband altersbedingt verlassen wird, (089 53 09 87 -29) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Bitte senden Sie diese unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens 31.8.2019 an den Vorsitzenden des KAV Bayern, Herrn Dr. Thomas Böhle.  

KAV Bayern e.V.
Herrn Dr. Thomas Böhle
Hermann-Lingg-Str. 3
80336 München
thomas.boehle(at)muenchen.de

Stellenausschreibung: Pflichtwahlpraktikum für Rechtsreferendare

Der Kommunale Arbeitgeberverband Bayern e. V. mit Sitz in München
ist der Arbeitgeberverband der Bayerischen Gebietskörperschaften, Sparkassen und sonstigen kommunalen Wirtschaftsbetriebe und zahlreicher sozialer Einrichtungen.

Der KAV Bayern ermöglicht laufend, das Referendariat im Pflichtwahlpraktikum (Berufsfeld bzw. Schwerpunktbereich: Arbeits- und Sozialrecht) in der Geschäftsstelle des Verbandes zu absolvieren. Angeboten wird vorrangig die Bearbeitung von Prozeßangelegenheiten vornehmlich in der Berufungsinstanz (Landesarbeitsgerichte), das Entwerfen von Stellungnahmen zu schriftlichen Anfragen unserer Mitglieder sowie die Teilnahme an turnusmäßigen Sitzungen des Verbandes.

Interessenten melden sich bitte bei Herrn Zitzmann, Tel.: 089/530987-21 (Zentrale: 089/530987-0).