Aktuelles > Aktuelle Informationen > 

News

Zum Tag der Daseinsvorsorge am 23.06.2022 richten der Kommunale Arbeitgeberverband Bayern e.V. (KAV Bayern) sowie die Landesgruppe
Bayern des…

Weiterlesen

Information vom 21.06.2022

Redaktionsverhandlungen zum TV-Ärzte/VKA noch nicht abgeschlossen

Die Redaktionsverhandlungen zum TV-Ärzte/VKA laufen zur…

Weiterlesen

Mitglieder News

Zur Arbeitserleichterung haben wir unsere Informationen zur Coronavirus-Pandemie in einer Übersicht zusammengefasst. Zur Übersicht unserer…

Weiterlesen

Die Redaktionsverhandlungen zur genauen Umsetzung der Vereinbarung der Tarifpartner vom 25.10.2020, Gehaltsumwandlung zum Zweck des Fahrradleasings zu…

Weiterlesen

Allgemeine aktuelle Informationen

Neuer Vorsitzender und 1. Stellvertretung des KAV Bayern e.V.

Die Mitgliederversammlung des KAV Bayern e.V. hat am 19.05.2022 einen neuen Vorsitzenden sowie dessen 1. Stellvertretung gewählt.

  • Herr Christoph Göbel, Landrat, Landkreis München, führt ab sofort den Vorsitz des KAV Bayern e.V. 
  • Erste Stellvertreterin des Vorsitzenden ist Frau Dr. Stefanie Ammon, berufsm. Stadträtin, Stadt Fürth.
  • Zweiter Stellvertreter des Vorsitzenden bleibt Herr Werner Albrecht, Geschäftsführer, Stadtwerke München GmbH.

 
Der bisherige Vorsitzende, Herr Dr. Alexander Dietrich, hat sein Amt als Vorsitzender in der Mitgliederversammlung des KAV Bayern e.V. aufgrund der Beendigung seines Hauptamts bei der Landeshauptstadt München zum 30.06.2022 bereits am 19.05.2022 niedergelegt, um Neuwahlen in der Mitgliederversammlung zu ermöglichen. Herr Dr. Alexander Dietrich hatte das Amt des Vorsitzenden des KAV Bayern e.V. seit Juni 2020 inne. Außerdem ist er Gruppenausschussvorsitzender des Gruppenausschusses Verwaltung der VKA. Insbesondere aufgrund seiner Tätigkeiten auch auf VKA-Ebene hat Herr Dr. Dietrich maßgeblich das Tarifgeschehen des KAV Bayern e.V. und der VKA geprägt. Die Geschäfte des KAV Bayern e.V. hat er mit Weitblick geleitet.


Wir danken Herrn Dr. Alexander Dietrich für sein außerordentliches Engagement und wünschen ihm für seine berufliche Neuorientierung alles Gute!